Studie der Koordinationsstelle des Netzwerks Frauenforschung NRW

Kinderbetreuungsangebote an nordrhein-westfälischen Hochschulen

Ziel dieser Studie war eine Bestandsaufnahme des bisher vorhandenen Kinderbetreuungsangebot an nordrhein-westfälischen Hochschulen. Durch eine Recherche der hochschulrelevanten Betreuungseinrichtungen, einer schriftlichen Befragung der Betreuungseinrichtungen, ExpertInneninterviews mit Gleichstellungsbeauftragten sowie einer Pilotstudie zu den Erfahrungen und Einstellungen von Wissenschaftlerinnen an den Hochschulen in NRW wurden

  • alle "hochschulnahen" Kinderbetreuungsangebote erfasst und dargestellt
  • Art und Umfang des Angebots, die angebotenen Leistungen, die Zugangsbestimmungen für die unterschiedlichen Gruppen (Studierende, wissenschaftlich und nichtwissenschaftlich Beschäftigte) sowie die Organisationsstrukturen (Initiierung, Trägerschaft) und finanzielle Bedingungen analysiert
  • Defizite und innovative Konzepte herausgearbeitet und
  • in einem ersten Ansatz (Pilotstudie) auch die Nachfrageseite beleuchtet

Becker, Ruth/ Riemann, Anja / Kortendiek, Beate (2004): Kinderbetreuungseinrichtungen an nordrhein-westfälischen Hochschulen. Studien Netzwerk Frauenforschung NRW Nr.6. Dortmund.

Die Datenbank "Kinderbetreuungsangebote an nordrhein-westfälischen Hochschulen" basiert auf dieser Studie. Die Datenbank wird regelmäßig aktualisiert und fortgeschrieben. Eine Evaluation der vorhandenen Angebote zur Kinderbetreuung sowie zur Beratung und Unterstützung von Familien an den Hochschulen findet alle drei Jahre im Gender-Report über die nordrhein-westfälischen Hochschulen statt.

Die Studie als Download

Laden Sie hier die komplette Studie als PDF-Dokument runter.

Studie Nr. 6 | Download