Skip to main content

Kurzzeit- und Notfallbetreuung

Fachhochschule Südwestfalen

Profil der Einrichtung

Offen für Kinder von Studierenden und Hochschulbeschäftigten der FH Südwestfalen

Leistungen der Einrichtung

Das Familienbüro unterstützt alle Hochschulangehörigen bei Betreuungsengpässen, die durch Schließungen der Tageseltern, Kindergärten oder anderer Betreuungseinrichtungen entstehen können.

Die Betreuung kann auch während Seminaren, z.B. an Präsenzsamstagen oder während Prüfungen erfolgen.

Die Betreuung findet in der Fachhochschule statt und wird je nach Verfügbarkeit von SchülerInnen und StudentInnen der Sozialen Arbeit, der Frühpädagogik oder von Fachkräften kooperierender Anbieter abgedeckt.

Für die Zeit der Betreuung besteht eine Betriebshaftpflichtversicherung für die Kinder.

Kranke Kinder können nicht betreut werden.

Kosten

Für sechs Stunden pro Tag ist die Betreuung kostenlos, wenn dringliche dienstliche Gründe, Seminare oder Prüfungen anstehen. Alle Kosten darüber hinaus tragen die Eltern. Dies ist mit dem Familienbüro im Vorfeld abzuklären.